Physiotherapie - Aufgabe und Behandlungsspektrum

Die Physiotherapie unterstützt bei der konservativen Therapie von Fussleiden oder im Anschluss an eine chirurgische Fussbehandlung die rasche Wiedererlangung der vollständigen und möglichst uneingeschränkten Bewegungsfunktionen. Genügende Belastbarkeit, Beweglichkeit, Kraft und insbesondere Koordination sind Voraussetzungen dafür. Das richtige Entlasten und Belasten der verletzten bzw. chirurgisch versorgten Strukturen ist von grosser Bedeutung.
Verschiedene Behandlungstechniken wie Spiraldynamik, Osteopathie, Physiotherapie werden bei uns in den individuellen Behandlungspfad integriert.
Weitergehende Informationen finden sich auch im Kapitel Physiotherapie im Buch "Fusschirurgie - ein praktischer Leitfaden" (s. Links). Dort werden die einzelnen Übungen genau beschrieben und fotographisch aufgezeigt.

Therapien:

- aktive und passive Bewegungstherapie
- Elektrotherapie/Ultraschall
- Lymphologische Physiotherapie
- Massage/Triggerpunktbehandlung
- Narbenbehandlung und Sensibilität
- Gangschule 
- Gleichgewichtstraining
- Taping
- Anleitung Kräftigungs- und Dehnübungen
- sportspezifische Trainingsanleitung